Überschrift: Impressum
Unternehmensangaben nach § 6 Teledienstegesetz

Ose - Sturm - Volz
Rechtsanwälte Partnerschaft

Donnersbergweg 2, 67059 Ludwigshafen

Telefon: 06 21 / 595 736 0
Telefax: 06 21 / 595 736 29
Email: info@osv-anwaelte.de

Registereintragung:
Amtsgericht Zweibrücken
PR 300 14

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE245664844

Zuständige Kammer:
Pfälzische Rechtsanwaltskammer Zweibrücken
Landauer Straße 17
66482 Zweibrücken
Telefon 06332 / 80 03 0
Telefax 06332 / 80 03 19
Internet: www.rak-zw.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt

Berufsrechtliche Regelungen:
  • Bundesrechtsanwaltsordung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Diese Regelungen können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) eingesehen werden.

Bilder:
Hermann Hick www.hermannhick.de
Bild Startseite: www.pixelquelle.de
Bild Impressum: www.photocase.de

Inhalte
Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Die Rechtsanwälte Ose-Sturm-Volz (im folgenden Ose-Sturm-Volz) übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Haftungsansprüche gegen Ose-Sturm-Volz, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Ose-Sturm-Volz kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ose-Sturm-Volz behalten sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Links
Sofern Ose-Sturm-Volz direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweisen („Links“), haften Ose-Sturm-Volz nur, wenn sie von den Inhalten genaue Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Ose-Sturm-Volz erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Ose-Sturm-Volz haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten. Ose-Sturm-Volz distanzieren sich daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linkssetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden.

Ose-Sturm-Volz sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. Ose-Sturm-Volz haften nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen.

Urheberrecht
Ose-Sturm-Volz sind bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverlezung kommen, werden Ose-Sturm-Volz das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus ihrer Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen.

Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Urheberecht für die eigenen Inhalte der medienagenten auf der Domain www.osv-anwaelte.de steht allein Ose-Sturm-Volz zu. Eine Vervielfältigung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Ose-Sturm-Volz nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Bild: Füller