Überschrift: Kanzleiprofil
Alles, was Recht ist?

Dieses unscharfe Bild zeichnet unsere Berufsordnung vom Rechtsanwalt, der als unabhängiger Berater in allen Rechtsangelegenheiten gilt.

Die zunehmende Komplexität des Rechts verlangt vom anwaltlichen Berater, dass er sich eine klare Kontur gibt: Stetige Fortbildung, nachhaltige Beobachtung der Rechtsentwicklung und der Rechtsprechung sind nur im Rahmen einer gewissen Spezialisierung möglich.

Wir verstehen uns als Berater, die sich auf zivilrechtliche Fragen konzentrieren. Unsere Schwerpunkte sind das Arzt- und Zahnarzthaftungsrecht, das Bankrecht, das Bau- und Architektenrecht, das Arbeitsrecht, das Handels- und Gesellschaftsrecht. Auch Haftpflichtfragen sind unser Metier.

Innerhalb unserer Schwerpunkte sind wir in der Gestaltungs- und Konfliktberatung außergerichtlich tätig und übernehmen für unsere Mandanten die Prozessvertretung, wenn ein Streit gerichtlich auszutragen ist.

Sehr oft hängen von der Vertragsgestaltung steuerliche Folgen ab. Wann immer zivilrechtliche Gestaltungsfragen mit steuerlichen Folgen verzahnt sind, wirken wir darauf hin, dass das Wissen unserer Kooperationspartner auf dem Gebiet des Steuerrechts einfließt.

In wirtschaftlichen Fragen arbeiten wir eng und unter einem Dach mit der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft ALLTREU zusammen.
Bild: RAe Volz und Sturm 1

Bild: RAe Volz, Sturm 2